Lagerung und transport von anorganischen chemikalien

    home navigate_next Produkte navigate_next Tankcontainer-lösungen navigate_next Vorab Genehmigte Designs navigate_next Lagerung und transport von anorganischen chemikalien

    Lagerung und transport von anorganischen chemikalien

    LAGER- UND TRANSPORTTANK FÜR ANORGANISCHE CHEMIKALIEN

    THIELMANN bietet sichere Lager- und Transportlösungen für einige der giftigsten, ätzendsten und aggressivsten flüssigen anorganischen Chemikalien auf dem Markt. Von flüssigem Brom bis hin zu aggressiven Chlorverbindungen bietet THIELMANN die richtige Kombination von Materialien und exzellenter Verarbeitung, um gefährliche Elemente und Verbindungen zu handhaben.

    SPEZIFIKATIONEN DER REFERENZEN

    Die Spezifikationen variieren je nach den Anforderungen der jeweiligen Anwendung. Brom wäre jedoch ein Beispiel für eine solche hochkorrosive und gefährliche Flüssigkeit. In der Industrie wird es als Flammschutzmittel, Brennstoffzusatz bei der Ölförderung und in einer Vielzahl von chemischen Verbindungen eingesetzt.

    Um die Kompetenz von THIELMANN bei der Konstruktion und dem Bau von Tanklösungen in diesem Bereich zu verdeutlichen, hier eine kurze Beschreibung des THIELMANN-Bromtanks, der 2016 erstmals vorgestellt wurde.

    Er hat ein Fassungsvermögen von 8.350 Litern und ist für den sicheren Transport auf der Straße, der Schiene oder dem Wasser zugelassen. Dieser intermodale ISO-Tankcontainer mit den Maßen 20 Fuß x 8 Fuß x 8 Fuß ist aus hochwertigem Stahl in Druckbehälterqualität, SA 516 GR 70N, gefertigt und zur Korrosionsbeständigkeit mit Blei ausgekleidet. Weitere Spezifikationen sind ein geflanschtes Einstiegsloch, zwei Füll- und Entleerungsanschlüsse am Einstiegsloch, ein Druckanschluss und ein Sicherheitsventilanschluss. Er hat ein maximales Bruttogewicht von 30.480 Kilogramm (67.196 Pfund) und einen Betriebsdruck von 13,8 bar oder 200 psi. Der Tankcontainer ist auf eine Vielzahl von Standards getestet, darunter CSC, ASME VIII Division 1, U-Stamp, ADR, RID, IMDG T22, CFR 49 T22 und ISO 1496/3 und sogar UlC 592.

    PASSENDE PRODUKTE

    Flüssige anorganische Chemikalien und Verbindungen, hochkorrosive Flüssigkeiten, giftige und aggressive Chemikalien, Säuren.

    menge

    6000 - 25000 Liters

    BRANCHEN

    Chemical-industry

    Chemie

    Coating-industry

    Farben und Lacke

    Pharma-industry

    Pharmazie

    FÜR GENAUERE INFORMATIONEN FRAGEN SIE UNSEREN THIELMANN-EXPERTEN

    Unsere Kompetenten THIELMANN-Experten helfen ihnen Gerne Weiter

    TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

    Einheit:
    • Metrisch
    • Imperial
    LÄNGE

    2,991 – 6,058 mm

    BREITE

    2,438 mm

    HÖHE (REF. ISO)

    1,727 - 2,591 mm

    NUTZLASTBEREICH (INHALT)

    6,000 – 25,000 L

    EIGENGEWICHT

    2,000 – 8,000 Kg

    MAX. BRUTTOGEWICHT 30,480 – 36 ,000 Kg
    STAPELUNG 192,000 Kg
    DESIGN-CODES

    ASME VIII Div. 1, AD 2000-Regelwerk

    TRANSPORT CODES (STRASSE, SCHIENE, SEE)

    ADR, RID, IMDG (T11-14), Zoll, Lloyd‘s Register, BAM, ISO 1496/3, UlC 592-2 (soweit zutrefend), CSC, ISO 3874, CFR 49, GGVSEB

    MATERIALEN

    Karbonstahl, Edelstahl, Duplexstahl, Hastelloy oder Inconel, je nach Code und Kunden-/Produktanforderungen

    BESCHICHTUNGSMATERIALEN

    Bleiauskleidung, Gummi, SÄKAPHEN®-, Emaille, PTFE. Andere Beschichtungen in Übereinstimmung mit der Anwendung/Anforderung.

    BETRIEBSDRUCK 4.0 – 6.0 Bar
    TEMPERATURBEREICHS

    -40/+50°C

    WEITERE OPTIONEN

    Isolierung, Klappgeländer, Schwallwände, Untenentleerung DN 80, Überfüllsicherung DN 50 - 95%, Armaturenkasten, alternative Ventile und Mannlöcher, Aufprallschutz

     

     

    LÄNGE

    10’ - 20’

    BREITE 8’
    HÖHE (REF. ISO) 5’8” - 8’6”
    NUTZLASTBEREICH (INHALT)

    1,575 – 13,420 USG

    EIGENGEWICHT 4,400 – 16,600 lbs
    MAX. BRUTTOGEWICHT 67,200 – 79 ,370 lbs
    STAPELUNG 423,320 lbs
    DESIGN-CODES

    ASME VIII Div. 1, AD 2000 Regelwerk

    TRANSPORT CODES (STRASSE, SCHIENE, SEE)

    ADR, RID, IMDG (T11-14), Zoll, Lloyd‘s Register, BAM, ISO 1496/3, UlC 592-2 (soweit zutrefend), CSC, ISO 3874, CFR 49, GGVSEB

    MATERIALEN

    Karbonstahl, Edelstahl, Duplexstahl, Hastelloy oder Inconel, je nach Code und Kunden-/Produktanforderungen

    BESCHICHTUNGSMATERIALEN

    Bleiauskleidung, Gummi, SÄKAPHEN®-, Emaille, PTFE. Andere Beschichtungen in Übereinstimmung mit der Anwendung/Anforderung

    BETRIEBSDRUCK 58.0 – 87.0 psi
    TEMPERATURBEREICHS

    -40/+122°F

    WEITERE OPTIONEN Isolierung, Klappgeländer, Schwallwände, Untenentleerung DN 80, Überfüllsicherung DN 50 - 95%, Armaturenkasten, alternative Ventile und Mannlöcher, Aufprallschutz

     

     

    PRODUKTMERKMALE

    Isolierung, Klappgeländer, Schwallwände, Untenentleerung DN 80, Überfüllsicherung DN 50 - 95%, Armaturenkasten, alternative Ventile und Mannlöcher, Aufprallschutz
    Ver más expand_more

    Haben Sie fragen zu unseren produkten oder dienstleistungen?

    UNSERE KOMPETENTEN THIELMANN-EXPERTEN HELFEN IHNEN GERNE WEITER

    Füllen Sie bitte das folgende Kontaktformular aus und einer unserer THIELMANN-Experten wird sich zeitnah bei Ihnen melden

    WISSENSWERTES

    Als einer der Weltmarktführer für Behälterlösungen aus Edelstahl verfügt THIELMANN bereits seit vielen Jahren über fundiertes Branchenwissen. Unsere Experten erstellen regelmäßig Schulungsmaterialien und Analysen, wie z. B. unsere Whitepapers und Fallstudien, die eine hervorragende Möglichkeit bieten, unser Wissen und unser Know-how zu teilen und sich mit unseren branchen-, produkt- und anwendungsspezifischen Erkenntnissen und Erfahrungen vertraut zu machen.Wir laden Sie ein, unser Informationsmaterial kennenzulernen und freuen uns über Ihre Fragen und Anregungen.

    HEIZ- UND KÜHLSYSTEME FÜR IHRE TANKCONTAINER – ODER EINE ISOLIERUNG

    Welche Lösung für Ihre Einsatzzwecke die richtige ist, hängt von vielen Faktoren ab, die wir Ihnen hier in unserem Whitepaper vorstellen möchten.

    Chemie Defense Nuclear Katastrophen-schutz Öl und Gas

    TANKSTATION MIT FÜLLARM: UNEINGESCHRÄNKTE VERSORGUNG BEI NOTEINSÄTZEN

    THIELMANN hat kürzlich im Rahmen des Projekts eines Kunden aus der chemischen Industrie eine Lösung zur Betankung von Turbinenlöschfahrzeugen (TULF) entwickelt.

    Chemie Nuclear Farben und Lacke Katastrophen-schutz Öl und Gas