home navigate_next Aktuelles navigate_next THIELMANN führt neue Produktlinie „Mobile Behälter“ ein

    THIELMANN führt neue Produktlinie „Mobile Behälter“ ein

    Chemie, Farben und lacke, Öl und Gas 16.09.2019 13:16:00
    Die beiden brandneuen Produkte eignen sich perfekt zur sicheren Aufbewahrung und zum Transport von unter Druck stehendem Gefahrgut

    DIE BEIDEN BRANDNEUEN PRODUKTE EIGNEN SICH PERFEKT ZUR SICHEREN AUFBEWAHRUNG UND ZUM TRANSPORT VON UNTER DRUCK STEHENDEM GEFAHRGUT

    Die mobilen Behälter „THIELMANN T14“ und „THIELMANN T22“ eignen sich zur Aufbewahrung und zum Straßen-, Schienen- und Seetransport von Gefahrgut und sind so angepasst, dass sie geläufigen internationalen Vorschriften, wie zum Beispiel IMDG, RID/ADR, T CFR49, dem TIR-Verfahren und US DOT CFR40, sowie ISO-Standards entsprechen

    Sie werden entweder mit einer Schalendicke von 6 oder 10 mm aus hochwertigem Edelstahl (316L oder 316Ti) hergestellt, was sie zur idealen Wahl für die Aufbewahrung und den Transport von unter Druck stehenden, gefährlichen Flüssigkeiten macht.

    Die mobilen Behälter der Reihe „THIELMANN T14” eignen sich mit einem maximalen Betriebsdruck von 4 bar insbesondere zum Transport von Gefahrgut der Klassen 3, 4.3, 6.1 und 8, während die mobilen Behälter der Reihe „THIELMANN T22“ mit einem maximalen Betriebsdruck von 10 bar in der Lage sind, Gefahrgut der Klassen 4.2, 5.1, 6.1 und 8 zu transportieren. Beide Behälter sind mit einer Kapazität von 450, 1.100 oder 2.500 Liter erhältlich

    Außerdem sind verschiedene Anpassungsoptionen verfügbar – beispielsweise eine zusätzliche Leiter oder ein extra Laufsteg.

    Wir laden Sie dazu ein, unsere dieser neuen Produktlinie gewidmete „Mobile Behälter“-Sektion auf unserer Webseite hier zu erkunden.

    Abonnieren Sie hier!