home navigate_next Aktuelles navigate_next THIELMANN bringt revolutionären ultra-sicheren Gefahrgutbehälter auf den Markt

    THIELMANN bringt revolutionären ultra-sicheren Gefahrgutbehälter auf den Markt

    Chemie, Produkte 10.12.2020 13:40:00
    UN-zugelassener Behälter für hochgiftige und extrem ätzende Stoffe wie Brom

    UN-ZUGELASSENER BEHÄLTER FÜR HOCHGIFTIGE UND EXTREM ÄTZENDE STOFFE WIE BROM

    Dieser revolutionärer Doppelbehälter von THIELMANN für sichere Lagerung und Transport von N43- (§173.226 CFR - Code of Federal Regulations) und P804- (ADR) Gefahrgut ist einzigartig und neu auf dem Markt.

    Diese höchst robuste Doppelwand-Fasslösung besteht aus einem Außenfass aus hochfestem Edelstahl AISI-316L und einem Innenfass aus ISO NiCu30 (entspricht Monel® 400), einer Nickel-Kupfer-Legierung, die extrem widerstandsfähig gegen Korrosion ist. Zwischen den beiden Behältern sitzt eine inerte stoßdämpfende Füllung, die den Schutz des Behälterinhalts gewährleistet und den Vorschriften für diese Art von Gefahrgutbehältern entspricht.

    Dieses als erstes seiner Art UN-zugelassene Behältnis erfüllt alle strengen Kriterien der UNO (ADR & CFR) für Lagerung und Transport hochgiftiger und extrem entflammbarer Substanzen, einschließlich hochkorrosiver Chemikalien, Säuren und Ätzstoffen.

    Die ultra-sicheren Gefahrgutbehälter von THIELMANN sind in vielen industrieüblichen Formaten erhältlich und können außerdem an die individuellen Anforderungen unserer Kunden angepasst werden, z.B. mit verschiedenen Ausstattungen und Größen.

    Informieren Sie sich hier über das aktuelle Angebot von THIELMANN im Bereich der ultimativen Sicherheit für hochgefährliche und korrosive Güter.

    Abonnieren Sie hier!